Skip to main content

Hamster als Haustier – Alles über die artgerechte Hamsterhaltung

Egal ob Teddyhamster, Goldhamster oder Zwerghamster – schon seit Jahrzehnten sind Hamster beliebte Haustiere. Doch trotz der geringen Größe der aktiven Nagetiere, stellen sie hohe Anforderungen an ihre Halter. Bei uns findest Du alles, was Du über die artgerechte Hamsterhaltung wissen musst.

Artgerechte Hamsterhaltung

Hamster – Streckbrief

Hier findest Du die Eigenschaften der lebhaften Nager im Überblick:

  • Hamster als HaustierNagetiername: Hamster
  • Größe: 8-15 cm (Zwerg- / Mittelhamster) bzw. bis 34 cm (Feldhamster)
  • Gewicht: etwa 100 – 900g
  • Lebenserwartung: 2 bis 3 Jahre
  • Ernährung: Getreide, Gemüse, Heu und tierisches Eiweiß
  • Lebensraum: trockene und halbtrockene Offenlandschaften, legen verzweigte unterirdische Höhlen an
  • Schlaf-Wach-Rhythmus: nachtaktiv
  • Besonderheiten: graben und buddeln gerne
  • Zutraulichkeit: können zutraulich
  • werden, Beobachtungs- keine Kuscheltiere
  • Haltung: Einzeln (Gruppenhaltung nur sehr selten möglich)
  • Käfiggröße: mindestens  0,5m² pro Hamster
  • Gitterabstand: maximal 0,8 – 1 cm für Gold- und Mittelhamster, 0,5 – 0,6 cm für Zwerghamster 

Artgerechte Hamsterhaltung

Hamster sind Einzelgänger, daher sollten alleine gehalten werden. Nur bei manchen Zwerghamstern gelingt erfahrenen Haltern selten die gemeinsame Haltung von mehreren Hamstern. Auch mit anderen Nagetieren können Hamster nicht in einem Käfig gehalten werden.

Zwerghamster

Die nachtaktiven Fluchttiere sind sehr bewegungsfreudige Nager. Sie klettern, wühlen und buddeln gerne, sammeln Futter und nehmen liebend gerne Sandbäder. Zum Schutz vor Fressfeinden finden diese Aktivitäten erst am Abend oder im Schutze der Dunkelheit statt.

Für die artgerechte Hamsterhaltung muss der Hamsterkäfig, das Hamsterzubehör und das Hamsterfutter individuell an die Bedürfnisse und Verhaltensmuster der jeweiligen Hamster angepasst werden, um den kleinen Nagetieren möglichst ähnliche Lebensbedingungen zu bieten, wie sie sie in ihrem natürlichen Lebensraum vorfinden.

Mit viel Geduld können Hamster recht zahm werden und sich zum Beispiel Leckerchen aus Deiner Hand abholen. Gestreichelt und auf die Hand genommen werden sie jedoch meist nur sehr ungern. Männliche Hamster gelten übrigens als umgänglicher, als weibliche Hamster.

Damit Du lange Freude an Deinem kleinen Liebling hast, solltest Du ihn auf gar keinen Fall in seinen Ruhephasen wecken. Der dadurch verursachte Stress verkürzt die Lebensdauer Deines Hamsters deutlich.

Der passende Hamsterkäfig für die artgerechte Hamsterhaltung

Haltung eines HamstersHamster sind sehr lebhaft und aktiv und sind daher tolle Haustiere zum Beobachten. Je abwechslungsreicher Du den Hamsterkäfig gestaltest, desto spannender wird es für Dich und Deinen Hamster.

Leider werden die nachtaktiven Tiere fast immer in viel zu kleinen und damit überhaupt nicht artgerechten Käfigen gehalten.

Damit Dein Hamster bald ein schönes Leben führen kann, haben wir Dir nochmal in Kürze zusammengefasst, worauf es beim Kauf eines Hamsterkäfigs besonders ankommt:

  • Käfiggröße: mindestens 0,5 m² Grundfläche pro Tier, Höhe mindestens 45-50 cm
  • Anzahl der Tiere im Käfig: Hamster sind Einzelgänger, Gruppenhaltung nur extrem selten möglich
  • Maximaler Gitterabstand Gold und Mittelhamster: 0,8 – 1 cm
  • Maximaler Gitterabstand Zwerghamster: 0,5 – 0,6 cm
  • Besonderheiten: Klettern gerne, buddeln gerne, mindestens 15 cm Einstreuhöhe, mehrere Ebenen empfehlenswert

Ausführlichere Informationen über die Auswahl eines artgerechten Hamsterkäfigs findest Du hier: www.hamsterkaefig-ratgeber.de

Wir empfehlen Dir folgende Hamsterkäfige:

1234567891011
Unsere Empfehlung für Hamster! Unsere Empfehlung für Mäuse!
Modell Ferplast Nagarium Karat 100Montana Cages ® | Nagerkäfig Vivario 120Mäuse- und Hamsterheim SAN MARINO 100PETGARD Mäuse- und Hamsterkäfig Carlos SkyPETGARD Mäuse- und Hamsterkäfig BORNEO XL DELUXEMontana Cages ® | Nagerkäfig Vivario 80Happy-Nager Hamsterkäfig, MäusekäfigKleintierstall CHINOPETGARD Nagerkäfig Plaza Knock DOWNKerbl Kleintierkäfig GabbiaKleintierkäfig Ricardo Super R
Preis

205,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2018 16:30

199,90 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2018 20:46

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:25

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:15

139,90 € 199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2018 20:51

135,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2018 16:30

84,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

80,12 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:13

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:13
MaterialGlas, GitterGlas, GitterHolz, Kunststoff, GitterKunststoff, GitterKunststoff, GitterGlas, GitterHolz, Glas, GitterHolz, Glas, GitterKunststoff, GitterKunststoff, GitterKunststoff, Gitter
Breite98.5cm120cm100cm98cm119cm81cm100cm100cm100cm100cm105cm
Tiefe50.5cm61cm72cm52cm59cm61cm51cm55cm50cm53cm52.5cm
Höhe61.5cm65cm55cm129cm57cm61cm50cm55cm50cm55cm46cm
Anzahl Etagen31232133233
Vorteile/Nachteile

+ mit Zubehör
+ durch Beschichtung leicht zu Reinigen
+ mehrere Etagen
+ Durch Glas kann der Hamster beim Buddeln beobachtet werden
+ hohe Einstreuhöhe

+ Verschließbar
+ Schublade für einfache Reinigung
+ Schiebe-Glastüren
+ Ständer und Innenausstattung erhältlich (siehe Zubehör)

+ mit Etagen
+ Durch Kunststoffscheiben kann der Hamster beim Buddeln beobachtet werden
+ hohe Einstreuhöhe

+ viel Platz
+ viele Etagen

+ mit Etagen
+ mit Zubehör

+ Verschließbar
+ passendes Zubehör erhältlich (Innenausstattung)

+ Käfig ist tierärztlich geprüft, mit Zertifikat
+ mehrere Etagen
+ selbstschließender Deckel
– Holz sollte noch mit Lack gegen Feuchtigkeit geschützt werden

+ mehrere Etagen
– Holz sollte noch mit Lack gegen Feuchtigkeit geschützt werden
– Einstreuwanne zu niedrig

+ extra großer Fronttür
– Plastikzubehör (sollte entfernt werden)

+ mit Zubehör

+ mit 2 Holz-Etagen

Preis

205,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2018 16:30

199,90 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2018 20:46

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:25

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:15

139,90 € 199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2018 20:51

135,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2018 16:30

84,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:14

80,12 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:13

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2018 16:13
Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*Details Kaufen*

 

Tipp: Wenn Du etwas handwerkliches Geschick mitbringst, kannst Du einen artgerechten Hamsterkäfig auch selbst bauen.

Hamsterfutter – Artgerechte Ernährung von Hamstern

HamsterfutterDamit Dein Hamster gesund und aktiv bleibt, ist es ganz besonders wichtig, seine Ernährung an seine individuellen Bedürfnisse anzupassen.

In der Haustierhaltung sollten auf dem Hamsterspeiseplan vor allem Getreide, Sämereien, Heu, Kräuter und Blätter (frisch oder getrocknet), frisches Gemüse und tierisches Eiweiß stehen.

Trockenfutter für Hamster

Ein Hamster benötigt etwa einen Esslöffel Getreide und Samen am Tag.

Folgende Samen und Getreidearten eignen sich als Hamsterfutter:

  • Leinsamen
  • Grassamen
  • Chiasamen
  • Hanfsaat
  • Mohn
  • Sesam
  • Dillsamen
  • Petersilie
  • Luzerne
  • Gänseblümchensamen
  • Fenchelsamen

  • Hirse
  • Gerste
  • Hanf
  • Roggen
  • Flachs
  • Hafer
  • Reis

Du kannst Dein Hamsterfutter entweder selbst mischen oder fertige Trockenfuttermischungen kaufen.

Je nach Hamsterart eigenen sich verschiedene Trockenfuttermischungen am besten:

Tipp: Wenn Du Dein Hamsterfutter selbst mischen möchtest, empfehlen wir Dir Mixerama. Dort kannst Du Dir entweder die einzeln Futterkomponenten bestellen und selbst mischen, oder eine Mischung nach Deinen Wünschen zusammenstellen lassen.

Heu als Hamsterfutter

Heu sollte Deinem Hamster immer zur freien Verfügung stehen. Bitte achte bei der Auswahl des Heus auf gute Qualität. Gutes Heu erkennst Du vor allem am Geruch. Es sollte frisch nach Wiese duften. Muffiges oder gar schimmeliges Heut darfst Du Deinem Hamster auf keinen Fall verfüttern, es kann gesundheitsschädlich sein. Um Schimmel zu verhindern muss Heu trocken und luftig gelagert werden. Hierfür bieten sich beispielsweise Körbe, luftdurchlässige Säcke, Kartons oder Bettbezüge an. Auf keinen Fall sollte Heu in einer Plastiktüte gelagert werden.

Kräuter und Blätter als Hamsterfutter

Als Frischfutter eigenen sich neben Gräsern und Gemüse (siehe unten) auch Kräuter und Blätter für Deinen Hamster. Beides kannst Du Deinem Hamster entweder frisch oder getrocknet füttern.

Als Hamsterfutter eignen sich beispielsweise folgende Kräuter und Blätter:

  • Gänseblümchen
  • grüner Hafer
  • Basilikum
  • Dill
  • Haselnussblätter
  • Johannisbeerblätter

  • Löwenzahn
  • Luzerne
  • Melisse
  • Spitzwegerich
  • Vogelmiere
  • Kamille

Kräuter und Blätter kannst Du entweder kaufen, in der Natur sammeln oder selbst anpflanzen. Beim Sammeln solltest Du darauf achten, dass Du an Stellen suchst, die frei von Umweltbelastungen (wie Abgasen, Dünger oder Hundekot etc.) sind. Außerdem dürfen die Pflanzen natürlich nicht gespritzt sein.

Möchtest Du das Frischfutter für Deinen Hamster im Garten oder auch auf der Fensterbank selbst anpflanzen, empfehlen wir Dir folgende Samen:

Gemüse als Hamsterfutter

Neben Gräsern, Kräutern und Blättern eignet sich auch Gemüse wunderbar als Frischfutter für Deinen Hamster.

Bei Frischfutter solltest Du generell beobachten, wie viel Dein Hamster am Tag frisst. Genau diese Menge solltest Du ihm anbieten. Außerdem musst Du unbedingt nicht gefressene Reste spätestens nach 24 Stunden entsorgen. Gammeliges Frischfutter kann Deinem Hamster schaden. Darüberhinaus verursacht es unangenehme Gerüche.

Dieses Gemüse eignet sich unter anderem als Hamsterfutter:

  • Karotte
  • Gurke
  • Paprika
  • Kohl in kleinen Mengen
  • Sellerie

  • Zucchini
  • Fenchel
  • Kürbis
  • Pastinaken
  • Petersilienwurzel

Tierisches Eiweiß für Hamster

Für einen gesunden Stoffwechsel benötigt Dein Hamster unbedingt tierisches Eiweiß. Hierfür eignen sich beispielsweise getrocknete Insekten, gekochtes Hühnereiweiß oder auch etwas Naturjoghurt.

Da alle diese Nahrungsmittel sehr fetthaltig sind, solltest Du sie allerdings nicht zu häufig an Deinen Hamster verfüttern (ca. 1-2 mal die Woche genügt). Zwerghamster benötigen einen etwas höheren Anteil an tierischen Eiweißen als Goldhamster.

JR Farm Eiweiß-Cocktail

8,84 € 8,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2018 13:12
Kaufen*
Dehner Vogel, Nager, Fischfuttersnack, getrocknete Mehlwürmer, 520 ml

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2018 13:12
Kaufen*
Erdtmanns getrocknete Mehlwürmer, 1er Pack (1 x 150 g)

4,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2018 13:12
Kaufen*
JR Farm Eiweiß-Cocktail 10 g

4,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2018 13:12
Kaufen*

Obst als Hamsterfutter

Obst sollte nur in sehr geringen Mengen als Leckerlie angeboten werden. Hamster neigen zu ernährungsbedingter Diabetes. Diese wird durch den hohen Zuckergehalt von Obst begünstigt.

Als Leckerchen zwischendurch eignen sich beispielsweise:

  • Beeren
  • Birne
  • Apfel
  • Melone
  • Weintrauben

Tipp: Als zusätzliche Beschäftigung kannst Du diese Leckerbissen beispielsweise auf Äste oder Seile aufspießen bzw. auffädeln und im Käfig aufhängen. Dann muss sich Dein Hamster etwas mehr anstrengen, um an sein Lieblingsessen zu gelangen.

Äste als Beschäftigung und zur Zahnpflege

Zum Zahnabrieb und um für Abwechslung zu sorgen, solltest Du Deinen Hamstern regelmäßig frische oder getrocknete Äste zum Anknabbern anbieten.

Hierfür eignen sich beispielsweise Äste von:

  • Apfelbaum
  • Quitte
  • Birne
  • Birke
  • Erle
  • Kirsche

  • Buche
  • Haselnuss
  • Pflaume
  • Linde
  • Weide, Korkenzieherweide

Knabberäste, kannst Du entweder selbst sammeln oder kaufen:

Was darf ein Hamster nicht fressen?

Viele Futtermischungen für Hamster, Pellets, Knabberstangen, Drops und andere Leckerlies, die im Zoohandel angeboten werden, beinhalten fragwürdige Inhaltsstoffe wie Zucker, Mehl, Honig, Melasse, Farbstoffe, etc. Das alles gehört nicht auf den Hamster-Speiseplan.

Auf die Fütterung von hartem Brot, Vitaminpräperaten, Salz- und anderen Lecksteinen solltest Du ebenfalls verzichten. Ernährst Du Deinen Hamster gesund und abwechslungsreich braucht er keine Futterzusätze. Diese würden Deinem Hamster sogar eher schaden. Eine zusätzliche Vitamingabe kann allerdings bei Krankheit sinnvoll sein, dazu solltest Du aber unbedingt Rücksprache mit Deinem Tierarzt halten.

Hamsterzubehör – Die Grundausstattung eines artgerechten Hamsterkäfigs

Im Zoofachhandel gibt es ganz viele verschiedene Zubehörartikel für Hamster. Leider ist aber nicht jedes angebotene Hamsterzubehör wirklich sinnvoll. Teilweise kann es Deinen Hamstern sogar ernsthaft schaden! Deshalb haben wir Dir eine Auswahl des besten Hamster-Zubehörs zusammengestellt. Alles was Du für Deine Nager wirklich brauchst von A bis Z.

Zur Grundausstattung eines Hamsterkäfigs gehören folgende Zubehörartikel:

  • Einstreu
  • Futternapf
  • Wasserspender
  • Versteckmöglichkeiten
  • Sandbad
  • Beschäftigungsmöglichkeiten / Hamsterspielzeug / Laufrad
  • Heuraufe
  • Etagen und Leitern zur Käfigerweiterung

Einstreu für Hamster

Das wichtigste Zubehör eines Hamsterkäfigs ist die richtige Einstreu. Sie dient dazu, die Ausscheidungen Deines Lieblings (wie Kot und Urin) aufzunehmen und ihm einen warmen, trockenen und angenehmen Untergrund zu schaffen. Im Hamsterkäfig sollte die Einstreu mindestens 15cm hoch eingestreut werden, damit der Hamster seinem Buddeltrieb nachgehen kann. Baumwolleinstreu und Heu benutzt der Hamster gerne um seine Bauten auszustopfen. Weitere Infos zu den verschiedenen Einstreuarten findest Du in unserem Artikel Die richtige Einstreu für jeden Kleintierkäfig.

Für Hamster eignet sich folgende Einstreu am besten:

Futternäpfe für Hamster

Damit das Futter Deines Hamsters nicht durch Einstreu und die Ausscheidungen Deines Hamsters verunreinigt wird, solltest Du einen Futternapf verwenden:

Wasserspender für Hamster

Um die Versorgung Deines Hamsters mit Trinkwasser sicherzustellen, eignet sich entweder ein Napf (siehe oben) oder ein Wasserspender. Bitte wechsle das Trinkwasser Deines Hamsters jeden Tag aus und stelle sicher, dass er immer Zugang zu Wasser hat. Den Wasserspender solltest Du täglich mit (heißem) Wasser ausspülen, um eine Ansiedlung von Bakterien zu verhindern.

Versteckmöglichkeiten für Hamster

Dein Hamster braucht in seinem Hamsterkäfig unbedingt Rückzugsmöglichkeiten. Hierzu eignet sich folgendes Zubehör:

Sandbäder für Hamster

Ein Sandbad wird von Hamstern gerne zum ausgiebigen Wühlen und Buddeln genutzt. Außerdem dient es zur Fell- und Krallenpflege Deines Hamsters. Das Sandbad kann entweder dauerhaft im Käfig bleiben, oder jeden Tag für etwa eine Stunde angeboten werden.

Gefüllt werden muss das Sandbad zwingend mit Chinchilla-Sand. Dieser ist feiner gemahlen und rundkörniger als herkömmlicher Sand und schont so das Fell des Hamsters. Der Sand muss natürlich regelmäßig erneuert werden.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Hamster

Damit Deinem Hamster nicht langweilig wird, kannst Du ihm verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten und Hamsterspielzeuge anbieten. Die neugierigen Tiere werden damit viel Spaß haben:

Heuraufen für Hamster

Damit das Heu Deines Hamsters nicht durch Einstreu und die Ausscheidungen Deines Hamsters verunreinigt wird, solltest Du eine Heuraufe verwenden. Diese solltest Du jeden Tag mit frischem Heu auffüllen.

Etagen und Leitern zur Hamsterkäfig-Erweiterung

Um Deinem Hamster mehr Platz in seinem Käfig zu bieten, kannst Du zum Beispiel zusätzliche Ebenen in seinen Hamsterkäfig einbauen:

Freilaufgehege für Hamster

Ein Freilaufgehege für Hamster sorgt für spannende Abwechslung und Beschäftigung für Deinen Liebling. Bei einem Hamster sollte der Auslauf in einem Gehege stattfinden, dass in Deiner Wohnung steht. Ein Freilauf im Garten ist für einen Hamster (im Gegensatz zu Kaninchen und Meerschweinchen) zu gefährlich.

Weitere Informationen zum Hamster-Auslauf findest Du hier: Hamstergehege – Auslauf für den Hamster

Wir empfehlen folgende Freilaufgehege für Hamster:

Wo kann ich Hamster kaufen?

GoldhamsterHamster kannst Du sowohl bei Züchtern, als auch in Zoohandlungen kaufen. Außerdem gibt es natürlich auch private Halter in Deiner Nähe, die ihre Tiere abgeben. Hierzu suchst Du am besten nach Anzeigen in lokalen Kleinanzeigen.

Natürlich warten auch im Tierheim und bei speziellen Auffangstationen hin und wieder Hamster auf ein tolles neues Zuhause.

Egal wo Du Deinen Hamster kaufst, achte bitte immer darauf wie er vor Deinem Kauf gehalten wurde. Nicht artgerechte Haltung solltest Du auf keinen Fall durch einen Kauf unterstützen. Das gleiche gilt für den Gesundheitszustand. Bei mangelnder Gesundheit solltest Du unbedingt vom Kauf absehen.

Was Du sonst noch beim Hamsterkauf beachten solltest, findest Du in unserem Beitrag über den Nagertierkauf.

Hamster Preis – Was kostet ein Hamster?

HamsterIm Durchschnitt kostet ein einzelner Hamster in der Anschaffung etwa 10 bis 15 Euro. Goldhamster sind mit 5 bis 10 Euro etwas günstiger als die verschiedenen Zwerghamster-Varianten. Diese können auch mal mehr als 15 Euro kosten.

Neben dem Anschaffungspreis für den Hamster selbst, solltest Du noch die Kosten für einen artgerechten Hamsterkäfig und benötigtes Hamsterzubehör mit einplanen.

Neben diesen einmaligen Kosten, kommen noch laufende Kosten für Futter, Einstreu etc. hinzu. Außerdem solltest Du Dir eine Reserve für eventuelle Tierarztkosten zur Seite legen.

Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Kosten eines Hamsters.

Fachbücher über Hamster

Du möchtest noch mehr über Hamster erfahren? Hier haben wir Dir eine Auswahl an sehr guten Fachbüchern rund um das Thema Hamster zusammengestellt.

In diesen Büchern findest Du alles über Hamster von A bis Z. Vor allem Anfänger im Bereich der Hamsterhaltung sollten mindestens eines dieser Bücher im Schrank haben. Diese Bücher eignen sich zur Aneignung eines „Hamster-Grundwissens“ und vor allem zur Vorbereitung eines Hamsterkaufs. Natürlich eigenen sie sich auch, um Kindern das Thema näher zu bringen.